Honorar

Behandlungskosten

Eine physiotherapeutische Behandlung benötigt eine Verordnung vom praktischen Arzt oder Facharzt. Die Bewilligung der Verordnung erfolgt immer über Ihre für Sie zuständige Krankenkasse. Die Bewilligung kann per Fax, per Telefon oder persönlich geschehen.

 

Manche Ärztinnen und Ärzte suchen für ihre Patientinnen und Patienten um diese Bewilligung bei der zuständigen Krankenkasse an. Fragen Sie nach, sobald Sie die Verordnung erhalten!

 

Rückvergütung

Je nach Krankenkasse werden Ihnen bis zu 50 % der Kosten für die Behandlung rückvergütet. Auch bei einer eventuell bestehenden privaten Zusatzversicherung können die Kosten geltend gemacht werden (mit Rechnungskopie).

 

Krankenkassen

 

WGKK

Wiener Gebietskrankenkasse

Wienerbergstraße 15-19, 1100 Wien
Telefon: 01/60122-0
Telefax: 01/60246-13

www.wgkk.at

 

PVA
Pensionsversicherungsanstalt

Friedrich-Hillegeist-Straße 1, 1021 Wien
Telefon: 05 03 03-0

Telefax: 05 03 03-288 50

www.pensionsversicherung.at

 

SVA
Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft

Wiedner Hauptstraße 84-86, 1051 Wien
Telefon: 01/546 54-0
Telefon: 01/546 54-385

http://esv-sva.sozvers.at

 

SVB

Sozialversicherungsanstalt der Bauern

Ghegastraße 1, 1031 Wien
Telefon: 01/797 06
Telefax: 01/797 06-1300

www.svb.at

 

BVA
Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter
Josefstädter Straße 80, 1080 Wien
Telefon: 01/404 05-22900
Telefax: 01/40405

www.bva.at


VAEB
Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
Linke Wienzeile 48-52, 1060 Wien
Telefon: 01/588 48-0
Telefax: 01/588 48-332

www.vaeb.at

 

KFA
Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien
Schlesingerplatz 5, 1080 Wien
Telefon: 01/404 36 0
Telefax: 01/404 36 9946863

www.kfa.co.at

 

zum Beginn der Seite